DBB Verlag
Menu
DBB Shop

Die schönsten Anekdoten

Die schönsten Anekdoten © Fischer Taschenbuch
8,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung.

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Typ: Broschur

Autor: Sander, Ulrike-Christine (Hrsg.)

Umfang: 224 Seiten

Verlag: Fischer Taschenbuch

ISBN / ISSN: 978-3-59690-336-8

Schlagfertige Repliken und lakonische Randbemerkungen berühmter historischer Persönlichkeiten... mehr
Produktinformationen „Die schönsten Anekdoten“

Schlagfertige Repliken und lakonische Randbemerkungen berühmter historischer Persönlichkeiten machen den ersten Teil der Anekdotensammlung in diesem Buch aus. Hier finden sich Bonmots von Schriftstellern, Musikern und Philosophen, Wissenschaftlern und Staatsmännern. Die Anekdote hat aber auch in der Literatur ihren festen Platz: Peter Hebel und Heinrich von Kleist haben in diesem Genre besondere Popularität erlangt und sind gleich mehrfach in der Sammlung vertreten. Aber auch die beiden deutschen Dichterfürsten Goethe und Schiller haben sich in den pointierten, aufs wesentliche reduzierten Schilderungen kurioser, ungewöhnlicher oder komischer Begebenheiten versucht. Von Goethe ist dazu überliefert: „Eine Sammlung von Anekdoten und Maximen ist für den Weltmann der größte Schatz...“. Auf jeden Fall aber ist sie, wie die Lektüre des Buches zeigt, ein kurzweiliges und geistreiches Lesevergnügen.

Babylon

Reza, Yasmina

Inhalt 1 Stück
22,00 € *

Yasmina Reza erzählt in dem Roman voller Sarkasmus, Skurrilität und Komik von einem Frühlingsfest, das zu einer Tragödie...

gebunden

Seitenzahl: 219 Seiten

ISBN / ISSN: 978-3-44625-651-4

Furcht Trump im Weißen Haus

Woodward, Bob

22,95 € *

Journalist Bob Woodward hat den amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet und enthüllt den...

gebunden

Seitenzahl: 525 Seiten

ISBN / ISSN: 978-3-49807-408-1

Der Lärm der Zeit

Barnes, Julian

10,00 € *

Der Komponist Schostakowitsch lebt unter der Diktatur Stalins und versucht trotz Unterdrückung seine Kunstwerke fortzuführen.

Taschenbuch

Seitenzahl: 245 Seiten

ISBN / ISSN: 978-3-44271-652-4